Haben Sie Fragen?

Unser Service-Team steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

JETZT EXPERTEN FINDEN
BERATER FINDEN
  • 0800 9700770

Pflegestufen

Die Leistungen der Pflegeversicherung sind nach Pflegestufen gestaffelt. Die Zuordnung zu einer der drei Pflegestufen richtet sich dabei nach der Zeitdauer, die ein pflegebedürftiger Mensch täglich bei normalen Alltagsverrichtungen auf Hilfe angewiesen ist.

PFLEGESTUFE ZEITAUFWAND DER PFLEGE
Pflegestufe I
erheblich pflegebedürftig
Mindestens 90 Minuten täglich, davon mindestens 45 Minuten Grundpflege
Pflegestufe II
schwer pflegebedürftig
Mindestens drei Stunden täglich, davon mindestens zwei Stunden Grundpflege
Pflegestufe III
schwerstpflegebedürftig
Mindestens fünf Stunden täglich, davon mindestens vier Stunden Grundpflege
Härtefall (bei einem außergewöhnlich hohen Pflegeaufwand) Mindestens sechs Stunden täglich, davon mindestens dreimal in der Nacht; Pflege ist auch nachts nur durch mehrere Pflegekräfte gemeinsam möglich

*Pflegestufen: Hilfsbedarf in Minuten:

für alle Aktivitäten wird der zeitliche Pflegeaufwand nach vorgegebenen Orientierungswerten ermittelt. Neben dem so errechneten täglichen Zeitvolumen spielt auch die Häufigkeit des Pflegebedarfs pro Tag oder pro Woche eine Rolle.

JETZT ABSICHERN